Kundenreisebericht Indien: Ayurveda-Kur im Nattika Beach Resort - Neue Wege Blog
Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800

Kundenreisebericht Indien: Ein paradiesischer Traum im Nattika Beach Resort

14.09.2022
Der morgentliche Weg zur Yogahalle

Wir hatten uns zu diesem Ayurveda Urlaub entschieden aufgrund gesundheitlicher Probleme, eine seltene Autoimmunerkrankung mit chronischem innerem Entzündungsherd und Bluthochdruck. Es war uns von verschiedenen Seiten Gutes über Ayurveda erzählt worden. Der Tipp mit dem Hotel kam von einer Freundin. Gebucht haben wir 14 Tage im Nattika Beach Resort, ca. 90 km von Cochin entfernt direkt am Arabischen Meer gelegen. Die Hütte in der Frontline war wunderbar, die Reihe dahinter ist versetzt ebenfalls mit Blick auf den fantastischen Garten und das Meer.

Wir waren im August dort gerade nach der Monsunzeit in der Nachsaison und die Temperaturen waren ganz wunderbar niedrig Mitte 20 Grad mit frischem Wind vom Meer. Ab und an regnete es, was eine gute Abwechslung brachte.

Ich habe tatsächlich noch nie einen Urlaub verbracht, bei dem einfach alles passte in Sachen Organisation und Service vor Ort. Das Personal ist beseelt von seiner Arbeit, verbindlich und kompetent. Es sind im Wesentlichen Urlauber aus Deutschland und der Schweiz, ein Paar Europäer sowie Urlauber aus Singapore und dem Norden Indiens. Behandelt wurden wir von Dr. Susan, die insbesondere auch auf Sorgen und Nöte in Sachen Krankheit wunderbar praktikable Antworten hatte. So habe ich meiner Krankheit einen Namen gegeben, schreibe mittlerweile Tagebuch, um den Emotionen in meinem Leben eine Plattform zu geben und übe mich in Verzeihensübungen. Die Yogakurse waren auch wunderbar und auch für uns als Anfänger durchaus machbar. Am schönsten die Haltung des brüllenden Löwen und die Lachyoga Übung Hihihahahuhu.

Gekocht wurde fantastisch und ich habe mich regelrecht an mein Kokoswasser zum Frühstück gewöhnt. Die Tradition das Agni mit warmem Wasser zu entfachen und auch zum Schlafengehen bringt Wunderbares für den Bauch. Die Therapeutinnen waren auch wunderbar und so genossen wir 2 Stunden Behandlung neben den täglichen Arztkonsultationen. Die Gäste vor Ort waren vielfach seit langen Jahren Wiederholungstäter und so auch das Personal, das eine hohe Verweildauer hat aufgrund des guten Betriebsklimas und der fairen Bezahlung. Wir haben uns Brillen machen lassen beim Optiker am Busbahnhof und ich muss sagen, ich habe eigentlich noch nie so gut gesehen durch meine Brillen, die eine erhebliche Gleitsichtstärke haben und außerordentlich teuer sind in Deutschland. Also auch hier jederzeit wieder.

Bei meinem nächsten Aufenthalt würde ich statt 100 Euro in Rupien zu tauschen eher kleinere Beträge tauschen, auf jeden Fall aber für die Trinkgelder viele verschiedene Euroscheine mitnehmen. Die Therapeutinnen haben sich über meine Nagellacke gefreut und Süßigkeiten insbesondere auch Schokolade stehen hoch im Kurs. In Summe ein paradiesischer Traum.

zum Nattika Beach Resort

Der morgentliche Weg zur Yogahalle
Die wunderbaren Therapeutinnen kümmern sich bestens um Sie
Der Garten des Nattikas wird liebevoll gepflegt
Genießen Sie das Wellenrauschen und den Blick auf den Strand
Entspannen vor der Hütte mit Blick auf den Garten
Im Behandlungsraum des Nattika Beach Resorts einfach nur Wohlfühlen
Dieser Beitrag wurde geschrieben von: NEUE WEGE Kundin Anne Claire
Kommentar schreiben
Telefon

Rufen Sie uns An!

Wir beraten Sie gerne!

02226 158800