Interview mit TCM- und Meridian-Coach Martina Stieb - Neue Wege Blog
Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800

Interview mit Martina Stieb über unsere neuen TCM Meridian-Wochen

09.10.2020
TCM Meisterin Martina Stieb

Dürfen wir vorstellen? Martina Stieb ist TCM- und Merdian Coach und bietet ab diesen Herbst ein spannendes neues Kurs-Angebot im SEINZ im Alpenvorland an.  Martina begleitet Menschen auf ihrem Weg zum bewussten Gesund-Sein. Was die TCM-Meridian-Methode genau ist und welche Wirkungen sie auf Ihre Selbstheilung hat, haben wir Martina in diesem Interview gefragt.

Beginnend im November begleitet Martina unsere TCM Meridian-Wochen mit den 12 Energien des Menschen. Erleben Sie die wohltuende Wirkung der TCM Meridian Energiearbeit und entspannen Sie in der einmaligen Atmosphäre des SEINZ Bio Seminarhaus.

 

Liebe Martina, wie entstand Dein Wunsch TCM- und Meridian-Coach zu werden?

Ich arbeite seit 22 Jahren als Heilpraktikerin mit TCM und den Meridianen am Menschen in meiner Praxis. Durch Akupunktur und die Meridian-Therapie kann man dem Menschen auf eine ganz tolle Art, ohne Nebenwirkungen relativ schnell helfen, die Schmerzen bzw. die Krankheit in den Griff zu bekommen. Die Ursache hinter der Krankheit zu erkennen und dadurch auf Dauer gesund zu sein, ist allerdings ein Prozess. In diesem Prozess geht es um ständige Achtsamkeit, Bewusstheit, alte Gewohnheiten loszulassen und neue positive Gefühls- Gedanken- Sprach-und Handlungsmuster zu integrieren. Zum einen sollte man wissen, was man ändern muss und zum anderen muss man es auch umsetzen können.

Bisher gab es noch nichts auf dem Markt, was eine Brücke zwischen den Erkenntnissen der Traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und den universellen Lebensprinzipien schlägt. Viele befassen sich entweder nur mit spiritueller Entwicklung oder nur mit eher allgemeinen Formen der Körperarbeit.

 

Wieso hast Du Dich genau auf diese Heilmethode spezialisiert?

Für mich sollte eine Heilmethode nicht nur die Krankheit beseitigen, sondern es sollte auch die Ursache der Entstehung erklären können, damit eine Entwicklung geschehen kann. Das ca. 6000 Jahre alte Wissen der Chinesischen Medizin Philosophie erklärt die universellen Lebensprinzipien in Bezug auf unseren Körper, sodass die Krankeitsentstehung deutlich wird. Aber das Wissen geht noch weiter. Die TCM hat Tipps und Wegweiser, damit Krankheiten erst gar nicht entstehen können.

Mit meiner neuen einzigartigen Methode führe ich den Menschen zum Erkennen der Ursache seines Leidens und Probleme. Auf eine einfache, leichte Weise arbeiten wir am Körper, an unserer Energie und am Bewusstsein gleichzeitig, d.h. Entwicklung geschieht auf allen Ebenen gleichzeitig.

 

Wie würdest Du TCM Meridian für unsere Kunden beschreiben?

Mein bisher einzigartiger Kurs besteht zum einen aus Körperübungen aus dem Yoga mit dem Unterschied, dass es speziell von mir ausgewählte und auf ihre Energiewirkung geprüfte Übungen sind, die die 8 Bewusstseinsbereiche (ähnlich wie Chakren) des Menschen aktivieren. Wir aktivieren und verbessern also in meiner TCM-Meridian Übungsreihe nicht nur den Energiefluss in unserem Körper, sondern schalten gleichzeitig auch die übergeordneten Energie-und Bewusstseinsbereiche mit ein.

Das zweite Standbein in meinem Kurs ist der theoretische Teil. Der Teilnehmer wird sein eigenes Wesen überhaupt mal in seinem Aufbau und seiner Funktion verstehen. Dabei geht es nicht um Anatomie sondern um Fragen wie: Wer bin ich wirklich, wie bin ich,…Das Wissen um die Wirkungsweise unserer eigenen Körperenergien und der universellen Lebensprinzipien, fließt auf einfache und leicht verständliche Weise mit ein.

 

Wo drauf können sich Deine Gäste in der TCM Meridian-Woche freuen?

Der Körper wird nicht nur gelockert, beweglicher, besser durchblutet und mit mehr Energie durchströmt. Es werden auch alte, verbrauchte Energien gelöst, sodass neue optimale Energie nachströmen kann, die verjüngt, heilt und man sich rund um fit und ausgeglichen fühlt.

Der Geist bekommt eine neue Ausrichtung und die Verbindung mit dem eigenen höheren Sein bringt neuen Antrieb, Ideen, Kraft und Lebenslust.

 

Im November beginnen Deine Kurse im Seinz, warum ist das SEINZ der ideale Ort für die TCM-Meridian-Methode?

Bei der TCM-Meridian-Methode geht es hauptsächlich um ein bewusstes Dasein, wohlfühlen und genießen. Diesen Raum bietet uns das SEINZ-Hotel mit seiner wunderbaren Atmosphäre und der von Herzen kommenden Gastfreundlichkeit. Im Rahmen des Kurses gebe ich einen Einblick in die fünf Elementenlehre des TCM.  Wo besser als in der wunderschönen, abwechslungsreichen Natur des SEINS könnte das gelernte über Wasser, Erde, Feuer, Luft und Holz besser verinnerlicht werden als dort?

 

Für wen ist die TCM Meridian-Woche geeignet?

  • Für jeden, der sich und das Leben besser verstehen will. Der Körper ist unser Botschafter und er zeigt uns immer genau, wo wir uns nicht lebensgerecht verhalten.
  • Für jeden, der Spaß daran hat, sich weiter zu entwickeln, und das auf der körperlichen/energetischen und auf der Bewusstseins-Ebene.
  • Für jeden, der mehr Energie, Leistungsfähigkeit, Gesundheit, Freude und Glück in sein Leben bringen möchte und bereit ist, dafür einfache Alltagstipps, Übungen, Ratschläge und neue Gedankenmuster in seinem Alltag zu integrieren.

 

Ein weiteres Interview mit Martina Stieb

 

Herzlichen Dank für das Interview.

Martina Stieb

TCM Meisterin Martina Stieb
Vom Restaurant aus haben Sie einen herrlichen Blick in den Garten
Gönnen Sie Ihrem Körper eine Massage, um noch erholter nach Hause zurück zu kehren.
Erleben Sie wohltuende Yoga-Einheiten in dem wunderschönen Seminarraum
Meditierender Buddha
Dieser Beitrag wurde geschrieben von: Martina Stieb
Kommentar schreiben
Telefon

Rufen Sie uns An!

Wir beraten Sie gerne!

02226 158800